Skip to main content

Sie arbeiten für eine gemeinnützige Organisation und müssen wiederholt mit Aufgaben wie der Pflege von Spenderbeziehungen, der Organisation von Veranstaltungen und der Erfassung von Freiwilligen zurechtkommen. Es ist überwältigend, aber es gibt eine positive Nachricht: Salesforce for Nonprofits ist da, um zu helfen. Diese leistungsstarke Software bietet eine Reihe von Tools und Funktionen, die speziell auf die besonderen Anforderungen von gemeinnützigen Organisationen zugeschnitten sind.

In diesem Artikel erfahren Sie, was Salesforce for Nonprofits ist und warum es für Ihre Organisation so wichtig ist. Nach dem Lesen dieses Artikels werden Sie die Funktionen von Salesforce kennenlernen, mit Beratern umgehen und mit der Plattform vertraut sein.

Was ist CRM für gemeinnützige Organisationen?

Customer Relationship Management (CRM) ist eine Technologie, die zur Verwaltung von Interaktionen mit aktuellen und potenziellen Kunden eingesetzt wird. Im Bereich der gemeinnützigen Organisationen hilft CRM-Software den Organisationen bei der Verwaltung der Beziehungen zu Spendern, Freiwilligen, Mitgliedern und anderen Interessengruppen. Salesforce for Nonprofits ist ein CRM, das speziell für gemeinnützige Organisationen entwickelt wurde und eine Reihe von Funktionen und Tools bietet, mit denen Sie Ihre Organisation effektiver verwalten können.

Mit einem CRM für gemeinnützige Organisationen können Sie Prozesse optimieren, die Kommunikation verbessern und datengestützte Entscheidungen treffen, um Ihre Mission voranzubringen. Salesforce for Nonprofits ist ein leistungsstarkes Tool, das die Verwaltung Ihrer Organisation verändern kann, indem es die erforderlichen Tools und Einblicke bereitstellt.

Salesforce for Nonprofits

Vorteile der Verwendung von Salesforce für Non-Profit-Organisationen

Der Einsatz von Salesforce für Non-Profit-Organisationen bietet eine Reihe von Vorteilen, darunter:

Verbesserte Spenderverwaltung

Mit Salesforce for Nonprofits können Sie Spenderinformationen nachverfolgen, einschließlich des Spendenverlaufs, der Präferenzen und der persönlichen Daten. Die Salesforce-Spenderdatenbank kann zur Erstellung gezielter Fundraising-Kampagnen verwendet werden, wodurch sich Ihre Chancen, Spenden zu erhalten, verbessern.

Optimiertes Freiwilligenmanagement

Mit Salesforce for Nonprofits ist es Ihnen möglich, Freiwillige mühelos zu verwalten, indem Sie ihre Fähigkeiten und Verfügbarkeit überwachen. Anschließend können Sie sie den entsprechenden Aufgaben und Veranstaltungen zuweisen. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass Ihre Organisation reibungslos funktioniert und Ihre Freiwilligen engagiert und zufrieden sind.

Verbessertes Mitgliedermanagement

Mit Salesforce for Nonprofits können Sie Ihre Mitglieder besser verwalten. Dazu gehören Details zur Mitgliedschaft, zu Beiträgen und Verlängerungen. Durch die Erstellung von Segmenten für gezielte Kommunikation können Sie sicherstellen, dass Ihre Mitglieder relevante Informationen und Aktualisierungen erhalten.

Funktionen und Tools von Salesforce for Nonprofits

Salesforce for Nonprofits bietet eine Reihe von leistungsstarken Funktionen und Tools, die Sie bei der Verwaltung Ihrer Organisation unterstützen. Dazu gehören u. a.:

Non-Profit Success Pack (NPSP)

Das Non-Profit Success Pack ist ein vorkonfigurierter Katalog von Salesforce-Funktionen und -Tools, der speziell für gemeinnützige Organisationen entwickelt wurde. Es umfasst anpassbare Vorlagen, benutzerdefinierte Berichte und Dashboards, die Sie bei der Verwaltung von Spendern, Freiwilligen und Mitgliedern unterstützen.

Salesforce Chatter

Mit diesem Collaboration-Tool können Sie mit Ihren Teammitgliedern kommunizieren, Updates austauschen und gemeinsam an Aufgaben und Projekten arbeiten. Chatter kann dazu beitragen, die Kommunikation und Zusammenarbeit innerhalb Ihrer gemeinnützigen Organisation zu verbessern.

Salesforce-Analytik

Mit Salesforce Analytics erhalten Sie Einblicke in Ihre Daten und können so datengesteuerte Entscheidungen treffen. Dies kann zu verbesserten Fundraising-Bemühungen, effizienteren Abläufen und einem besseren Verständnis für Ihre Unterstützer führen.

Ist Salesforce für gemeinnützige Organisationen kostenlos?

Salesforce bietet ein Programm namens Salesforce.org an, das sich der Bereitstellung von Technologie für gemeinnützige Organisationen und Bildungseinrichtungen widmet. Im Rahmen dieses Programms erhalten berechtigte gemeinnützige Organisationen zehn kostenlose Lizenzen der Salesforce Enterprise Edition. Zusätzliche Lizenzen können zu einem reduzierten Preis erworben werden.

Beachten Sie, dass Salesforce for Nonprofits zwar kostenlos oder zu einem ermäßigten Preis erhältlich ist, jedoch zusätzliche Kosten für die Implementierung, Anpassung und den laufenden Support anfallen können. Diese Faktoren müssen Sie bei Ihrer Budgetplanung berücksichtigen.

Salesforce Marketing Cloud ist eine leistungsstarke Plattform zur Marketingautomatisierung, mit der gemeinnützige Organisationen gezielte, personalisierte Kampagnen erstellen können. Mit Salesforce Marketing Cloud können Sie:

  • E-Mail-Kampagnen erstellen und verwalten, einschließlich der Erstellung von Vorlagen, der Segmentierung Ihrer Zielgruppe und der Leistungsverfolgung.
  • Social-Media-Management-Tools verwenden, um mit Ihren Unterstützern auf Social-Media-Plattformen in Kontakt zu treten, Beiträge zu planen und das Engagement zu verfolgen.
  • Personalisierte, gezielte Spendenseiten erstellen, um Ihre Online-Fundraising-Bemühungen zu verbessern.

Durch den Einsatz von Salesforce Marketing Cloud können Sie das Engagement der Spender erhöhen, was zu mehr Spenden und Unterstützung für Ihre Organisation führt.

Zusammenarbeit mit Salesforce-Beratern für gemeinnützige Organisationen

Die Implementierung von Salesforce für gemeinnützige Organisationen kann ein komplexer Prozess sein, und viele Organisationen entscheiden sich für die Zusammenarbeit mit Salesforce-Beratern. Diese Berater haben Erfahrung mit der Implementierung von Salesforce für gemeinnützige Organisationen und können Ihnen dabei helfen, die Plattform an die individuellen Anforderungen Ihrer Organisation anzupassen. Sie können auch Schulungen und laufenden Support anbieten, um sicherzustellen, dass Sie Ihr CRM optimal nutzen.

Bei der Suche nach einem Salesforce-Berater sollten Sie auf Folgendes achten:

  • Erfahrung: Suchen Sie nach einem Berater mit Erfahrung in der Arbeit mit gemeinnützigen Organisationen und der Implementierung von Salesforce für gemeinnützige Organisationen.
  • Zertifizierungen: Salesforce bietet Zertifizierungen für Berater an. Achten Sie also auf Berater mit relevanten Salesforce.org-Zertifizierungen.
  • Referenzen: Fordern Sie diese von anderen gemeinnützigen Organisationen an, die mit dem Berater zusammengearbeitet haben. Erkundigen Sie sich bei Ihnen nach Ihren Erfahrungen und Ihrer Zufriedenheit.

Salesforce for Nonprofits

Erste Schritte mit Salesforce für gemeinnützige Organisationen

Hier ist eine schrittweise Anleitung, die Ihnen den Einstieg in Salesforce für gemeinnützige Organisationen erleichtert.

  1. Bitte überprüfen Sie die Teilnahmebedingungen für Salesforce.org und stellen Sie sicher, dass Ihre gemeinnützige Organisation die erforderlichen Voraussetzungen erfüllt.
  2. Bewerben Sie sich für das Salesforce.org-Programm. Wenn Sie qualifiziert sind, können Sie einen Antrag stellen, um kostenlose oder ermäßigte Salesforce-Lizenzen zu bekommen.
  3. Beurteilen Sie die Anforderungen Ihrer NGO, einschließlich Spendermanagement, Freiwilligenmanagement und Mitgliedermanagement. Auf diese Weise können Sie feststellen, welche Salesforce-Funktionen und -Tools Sie benötigen.
  4. Wählen Sie einen Salesforce-Berater, der Erfahrung mit gemeinnützigen Organisationen und Salesforce for Nonprofits hat.
  5. Arbeiten Sie mit Ihrem Berater zusammen, um Salesforce for Nonprofits an die Bedürfnisse Ihrer Organisation anzupassen und die Plattform zu implementieren.
  6. Stellen Sie sicher, dass Ihre Teammitglieder in der effektiven Nutzung von Salesforce for Nonprofits geschult sind.
  7. Überprüfen Sie regelmäßig Ihre Prozesse und nutzen Sie Salesforce Analytics, um Optimierungspotenziale zu identifizieren.

Die Zukunft des Non-Profit-Managements mit Salesforce

Salesforce for Nonprofits verändert das Management von gemeinnützigen Organisationen durch die Bereitstellung leistungsstarker Tools und Funktionen, die speziell für gemeinnützige Organisationen entwickelt wurden. Mit Salesforce können Sie Ihre Abläufe optimieren, die Kommunikation verbessern und datenbasierte Entscheidungen treffen, um Ihre Ziele zu erreichen.

Um mit Salesforce for Nonprofits zu beginnen, sollten Sie die Anforderungen Ihrer Organisation ermitteln, sich für das Salesforce.org-Programm bewerben und die Zusammenarbeit mit einem Salesforce-Berater in Betracht ziehen.

Case Study

Salesforce NPSP for VIVA!

Salesforce Nonprofit Success Pack Implementation

Read the case study

Leave a Reply