Skip to main content

Die Automobilbranche gehört zu den Branchen, die stark von der Technologie abhängig sind. Das sollte dazu führen, dass es keine Probleme mit der Erfassung und Verarbeitung von Daten gibt. Doch die Realität sieht anders aus:

Nur 46 % der Unternehmen geben an, über umfassende Daten zu verfügen.

laut dem Bericht Trends in Automotive.

 Es gibt noch Spielraum für die Optimierung des Händlerbetriebs. Die beste Lösung ist der Einsatz eines Lead Management Systems, das speziell für die Bedürfnisse der Automobilbranche entwickelt wurde. Das ist mit Salesforce möglich. Welche Möglichkeiten gibt es, diese Plattform zu nutzen? Lassen Sie uns näher darauf eingehen.

#1 Leads pflegen

Autohäuser können Leads effektiv verwalten, indem sie diese von externen Quellen importieren und sie automatisch von Web-to-Lead-Formularen, sozialen Medien und anderen Plattformen erfassen. Die regelmäßige Bereinigung der Datenbank gewährleistet die Richtigkeit und Relevanz der Daten. Ein Lead-Scoring-System ermöglicht eine Prioritätensetzung auf der Grundlage des Potenzials, während eine Nachverfolgung der Lead-Quellen Einblicke in die Kampagneneffektivität bietet. 

Die Salesforce-Tools für das Kampagnenmanagement ermöglichen eine gezielte Ansprache und maximieren Engagement und Konversion. Ebenso bietet die detaillierte Nachverfolgung des Lead-Verlaufs einen wertvollen Kontext für personalisierte Interaktionen, wodurch das gesamte Kundenerlebnis verbessert wird. Mit Salesforce können Händler ihre Lead-Management-Prozesse rationalisieren und die Konversionen optimieren.

#2 Begeisterte Kunden

Was versteht man unter Kundenzufriedenheit in der Automobilbranche? Es wird hauptsächlich durch personalisierte Erfahrungen, hervorragenden Kundenservice und proaktive Kommunikation erreicht. 

Jeder Schritt bietet die Chance, den Kunden zu begeistern. Mit den Salesforce-Lösungen wird jede Interaktion während des Autokaufs genauestens abgebildet und optimiert, um Engagement und Zufriedenheit zu fördern.

Dies geht über die bloße Beantwortung eines Anrufs oder einer E-Mail hinaus. Mithilfe von intelligenten Chatbots gewährleistet der Kundenservice rund um die Uhr Unterstützung und schnelle Lösungen für Anfragen. Salesforce integriert CRM-Lösungen, um Kommunikationskanäle zu vereinheitlichen und eine kohärente Erfahrung zu bieten.

#3 Optimieren Sie die Vertriebspipeline

Um den Vertrieb anzukurbeln, sollten Sie sich auf eine zentralisierte Customer Relationship Management-Plattform wie Salesforce verlassen, um die Abläufe zu optimieren. Vertriebsteams können umgehend auf Kundenanfragen reagieren, indem sie Salesforce-Tools für die Bereitstellung präziser Angebotskonfigurationen nutzen. 

Die Vorbereitung von Produktionsaufträgen innerhalb des CRMs gewährleistet eine effiziente Koordination zwischen Vertrieb, Produktion und Auftragsabwicklung, wodurch die Effizienz gesteigert und die Kundenzufriedenheit erhöht wird.

#4 Verbessern Sie das Autokauferlebnis

Storytelling beim Autokauf? Ja, aber der Zeitpunkt ist entscheidend. Viele Entscheidungen werden erst nach reiflicher Überlegung getroffen, manche Käufer handeln impulsiv, weil sie einen unmittelbaren Bedarf haben. Die Kenntnis des Zeitpunkts und des Verlaufs der Customer Journey gewährleistet rechtzeitige und relevante Interaktionen, die auf die aktuelle Situation und die Bedürfnisse des Kunden abgestimmt sind. Das ist Personalisierung in Aktion!

Verbessern Sie das Erlebnis beim Autokauf, indem Sie sich auf Probefahrten konzentrieren. Nutzen Sie das Salesforce-System zur Buchung von Probefahrten, um den Buchungsprozess zu optimieren und personalisierte Empfehlungen auf der Grundlage von Präferenzen zu geben. Eine gut durchgeführte Probefahrt unterstützt die Kaufentscheidung.

#5 Kümmern Sie sich um Ihre Online-Präsenz

Die Stärkung der Online-Sichtbarkeit erfordert eine Multikanalstrategie für eine nahtlose Kundeninteraktion. Wie Sie das erreichen?

Stellen Sie sicher, dass der Auftritt im Internet und in den sozialen Kanälen einheitlich ist, damit Ihre Kunden den gewünschten Eindruck von Ihrer Marke bekommen. Zeigen Sie Kundenreferenzen auf, um Vertrauen und Glaubwürdigkeit zu schaffen, und präsentieren Sie positive Erfahrungen. Kümmern Sie sich um Ihren Online-Ruf und reagieren Sie umgehend auf Feedback.

#6 Verkauf von Fahrzeugen, Teilen und Dienstleistungen

Mit den Salesforce-Funktionen wird der Verkauf von Fahrzeugen, Teilen und Dienstleistungen ganz unkompliziert. Mit integrierten Bestandslösungen können Sie den Fahrzeugbestand effizient verwalten. Der Kunde wird schnell darüber informiert, welche Fahrzeuge verfügbar sind und wie die Lieferzeit aussehen wird.

Verfolgen Sie Leads, bearbeiten Sie Kundeninteraktionen und schließen Sie Geschäfte effizient mit den Opportunity-Management- und CRM-Tools von Salesforce ab. Sales Cloud vereinfacht den Verkaufsprozess und Marketing Cloud ermöglicht gezielte Kampagnen, die die Interaktion fördern und den Verkauf ankurbeln.

#7. Attraktive Angebote vorbereiten

Die Integration von Salesforce mit Versicherungsmaklern vereinfacht den Prozess und ermöglicht es Ihnen, mehrere Versicherungsangebote auf einmal einzuholen. Durch die Verknüpfung zwischen Salesforce und Finanzinstituten und Banken können Händler verschiedene Möglichkeiten zur Finanzierung von privaten und geschäftlichen Anschaffungen anbieten. 

Die cloudbasierte Plattform ermöglicht eine effiziente Bearbeitung von Finanzierungsanfragen. Einzelhändler können attraktive Angebote erstellen, die auf die individuellen Wünsche und Vorlieben der Kunden eingehen.

#8 Ordnungsgemäße Nachbearbeitung

Testfahrten, Verkaufstransaktionen und Servicekontakte können über Salesforce in die Umfragen einbezogen werden. Anhand des Net Promoter Score (NPS) können Sie erkennen, was positiv ist und was verbessert werden muss. 

Umfragedaten zur Kundenzufriedenheit (CSAT) ermöglichen Einzelhändlern die Optimierung von Angeboten und die Anpassung von Lösungen an die Anforderungen der Kunden. Rückmeldungen nach dem Verkauf helfen dabei, zu überprüfen, ob die Dinge richtig geliefert wurden, und sicherzustellen, dass die Kunden zufrieden sind.

#9 Erstellen Sie einen papierlosen Prozess 

Salesforce vereinfacht die Erstellung, Speicherung und Verteilung von Dokumenten. Es reduziert die Papierflut und steigert die Effektivität durch die Verringerung von Verwaltungsaufgaben. Kunden und Mitarbeiter können die Dokumente von der ersten Anfrage bis zur endgültigen Zustellung elektronisch abrufen, prüfen und unterzeichnen. 

Durch die Implementierung der Digitalisierung über den gesamten Prozess hilft Salesforce den Autohäusern, Fehler zu minimieren und einen hervorragenden Kundenservice zu bieten.

 #10 Treffen Sie datengesteuerte Entscheidungen

Mithilfe von Salesforce-Tools können Unternehmen datengestützte Entscheidungen treffen, die eine umfassende 360-Grad-Ansicht von Kunden, ROI, Umsätzen und neuen Geschäftstrends liefern. Erkenntnisse in Echtzeit können für strategische Initiativen und die Optimierung der Ressourcenzuweisung genutzt werden. 

Dank dieser ganzheitlichen Perspektive können Unternehmen flexibel auf die Marktdynamik reagieren.

Salesforce Lead Management System

Das Lead Management-System verbessert Ihr Autohaus

Die Implementierung eines Lead-Management-Systems (LMS) bietet zahlreiche Vorteile für Unternehmen. Einige werden im Folgenden aufgeführt:

  • Verbesserter Customer Lifetime Value. Das gezielte Lead Nurturing sorgt dafür, dass der Kunde langfristig an die Marke gebunden und interessiert bleibt. 
  • Geringere Kundenverluste. Die Verfolgung von Leads und die regelmäßige Betreuung ihrer Anforderungen erhöht die Kundenbindungsrate.
  • Erhöhtes Kundenengagement.  Die Erstellung von personalisierten Interaktionen und Inhalten, die auf das Verhalten und die Vorlieben der Leads zugeschnitten sind, führt zu einer stärkeren Bindung und Markentreue. 
  • Erhöhter Markenwert. Das Unternehmen wird als vertrauenswürdiger und reaktionsschneller Partner in der Branche angesehen.
  • Optimierter Service und Marketing. Durch die Automatisierung der Lead-Management-Prozesse wird die Kommunikation rationalisiert. Diese Effizienz führt zu niedrigeren Betriebskosten und einem höheren ROI. 
  • Bessere Bindungsraten. Kunden werden zu Botschaftern der Marke.

Die Implementierung eines Lead-Management-Systems (LMS) hat das Potenzial, die Art und Weise zu verändern, wie Autohäuser den Vorverkauf, den Verkauf und den Service verwalten. Eine effektive Leadgewinnung und -pflege verbessert die Vorverkaufsbemühungen. Während des Verkaufsprozesses ermöglicht das LMS eine effektive Lead-Verfolgung und Nachbereitung. Der Service nach dem Verkauf garantiert prompte und persönliche Unterstützung, um die Kundenzufriedenheit und -treue zu erhöhen. 

Insgesamt versetzt LMS die Händler in die Lage, in jeder Phase des Kaufprozesses ein kohärentes und hervorragendes Kundenerlebnis zu bieten, das den Erfolg und das Wachstum in der Automobilbranche fördert.